sind heute eine anerkannte Variante von Vollkeramikkronen. Die Körnung des verwendeten Zirkons bildet die Grundlagen der Qualität des endgültigen Gerüstes. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die kontrollierbare Verarbeitung des Materials. Üblicherweise werden hierzu computergestützte 3- bzw. 5-Achsige Fräsmaschinen verwendet.